Kinder und ein schönes Leben

Kinder, Tiere und alte Menschen wurden aus der Arbeitswelt wegrationalisiert.

Obwohl das höchst irrational ist.

Tiere sind das Bindeglied zwischen Gras und Mensch.

Und Ohne Kinder kommt sowieso alles zum stillstand.

Steht lehr.

Verkommt.

Wird nicht mehr gepflegt.

Wird geschlossen.

Verfällt.

Degeneriert.

Was wir von Kindern lernen können: Wie man ein glückliches Leben führt.

Auch wenn Kinder den Wahnsinn in welchen Generationen von Eltern und Millionen von Menschen Sie hineinmanövriert haben noch nicht über blicken (zwei Weltreisen sollten genügen um zu sehen dass der Kapitalismus und seine alles vernichtende Blutspur international ist) so hat doch kein Kind beschlossen auf diesen Planeten zu kommen um sich selbst und alle anderen zu zerstören und ein Leben voller Leid zu führen.

Sie wissen wie man das Leben genießt.

Und recht haben Sie.

Wie sonst sollte man das beste aus diesem Pseudorationalen Wahnsinn der sich hochtechnologisierte Affen-Zivilisation nennt machen?

image

Deswegen:  sag ein Wort – dann schweig und höre ihnen zu.

Ohne ein gewisses Maß an Glück kann und will selbst der Willensstärkste nicht dauerhaft überleben.

May 2, 2018

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *