Ehrliche und Unehrliche Arbeit

Den ehrlichen wird es zu schwer gemacht und den unehrlichen zu leicht.

Die die ehrliche Arbeit machen (möchten) brechen unter der Last und den geringen Löhnen – die die unehrliche Arbeit machen – haben es zu einfach – verdienen viel Geld mit Korruption, Diebstahl, Ausbeutung, Betrug – alles in den Grauzonen der Gesetze des Rechtsstaates.

Was sind die psychologischen Mechanismen der Korruption?

Von der Gier!

Woher kommt die Gier?

Aus Angst man könnte zu kurz kommen? Vom Streben nach Anerkennung / Wertschätzung vielleicht? (“Guck mal ich besitze tolle neue …”, sich wichtig machen (marketing))

Experiment: Wenn in einem Raum 10 Schokoladentafeln liegen und ich weiss es kommen gleich 9 Kinder herein – wie viele Tafeln werde ich für mich behalten – schnell in mich hinein stopfen und wie viele verschenken? (Weil es mir sowiso nicht gut tut 5 Tafeln auf einmal zu essen)

Nur die Wahrheit bringt uns (in unserer Entwicklung) weiter – Lügen bedeuten den Tod.

Man(die Menschheit) kann sich sein Grab auch mit Lügen (oh Sorry heißt jetzt Marketing und geplante Obszoleszenz) schaufeln.

June 23, 2017

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *