Der theoretische Souverän Mensch – der Mensch ist keine Maschine

Ein großes Geschenk gleichzeitig eine grosse Aufgabe ist in Zeiten grosser Zwanglosigkeit/Freiheit welche aber gleichzeitig grosse Orientierungslosigkeit für viele bedeutet – wie man leben sollte – welchen Beruf man erlernen sollte.

Der Verstand kann nur rechnen – lohnt es sich oder lohnt es sich (vermutlich) nicht – die bessere Antwort kennt das Unterbewusstsein – der Bauch das Hertz – der Körper.

Das Unterbewusstsein schläft nie.

Wir sollten lernen dem unterbewussten zuzuhören – statt wie Kopfgesteuerte Zombies unser ganzes Leben und Streben nach Zahlen auszurichten.

Geld alleine bringt noch keinen (Lebens)Sinn und endlich ist jedermannes (Lebens)Zeit.

Zu allererst musst Du wissen – dass Du hoffentlich aus Liebe gezeugt und aufgezogen wurdest – kein Kind kann ohne Liebe überleben.

Du bist keine Maschine/kein Werkzeug gemacht um für andere einen bestimmten Zweck/Funktion zu erfüllen.

Du bist Du – ein theoretisch souveränes Bewusstsein eingebettet in das Gleichgewichts-Netz des Lebens und hoffentlich auch der Liebe.

Ich sage theoretischer Souverän – weil der Mensch schon immer in Gemeinschaften gelebt hat und nur mit gegenseitiger Hilfe über lebt – speziell in den Phasen Kind und Greis – aber weil er als “moderner” Mensch der Globalisierung auch sein eigenes Überleben von Rohstoffen und Fabriken weit entfernter Länder – abhängig gemacht hat.

Das Geld abstrahiert menschliche Beziehungen und reduziert diese auf Zahlen.

So gesehen verunmenschlicht es die Menschheit.

Wenn der Dalailama recht haben sollte und der Sinn des Lebens daraus besteht tiefe Zufriedenheit (Buddhistische Definition von Glück) zu erlangen – dann ist deine Aufgabe zu aller erst zu lernen ganz im hier und jetzt zu sein.

Dein Unterbewusstsein kennt den Weg.

(Schul)Lehrer, Eltern, Berater haben normalerweise keinen Zugriff auf dein Unterbewusstsein und können leider vermutlich reichlich wenig zu guten Entscheidungen die Dich zu tiefer Zufriedenheit führen können beitragen.

Deshalb – mach dein Leben nicht von dem Verstandes- oder gar Geld-denken anderer abhängig.

Es wird Dich in deiner menschlichen Entwicklung nicht weiter bringen.

Lerne auf deinen Atem und deinen Körper zu hören.

Er weiss wie es Dir geht und warum.

Er hat alle Antworten die Du brauchst.

August 7, 2017

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *